Pflege

Dafür sorgen, dass es erträglich bleibt

Gäste finden im Hospiz ein neues Daheim, in dem sie Wünsche und Bedürfnisse anmelden dürfen und sollen, insbesondere auch, was das gesundheitliche Befinden betrifft. Dabei dürfen sie immer darauf zählen, dass die körperlichen Beschwerden so gut wie möglich gelindert werden. Wir sind dafür besorgt, dass eine kontinuierliche Anpassung an ihren Zustand geschieht, beispielsweise in Bezug auf pflegerische Leistungen, Änderungen der Tagesstruktur und / oder der Verpflegung. 

Ärztliche Betreuung

Die ärztliche Betreuung geschieht durch
Dr. med Thomas Landolt, Facharzt FMH für Allgemeinmedizin, Pfäffikon SZ, oder durch den bisherigen Hausarzt der Hospizpatientinnen- und patienten Der Hospiz- oder Hausarzt wird jeweils auf Wunsch der Betroffenen oder deren Angehörigen beigezogen.

Palliativ Care

Darunter verstehen wir die besondere Pflege und Begleitung von Menschen, bei denen eine auf Heilung ausgerichtete Behandlung nicht mehr möglich ist. Neben der Grundpflege umfasst unsere Betreuung auch das Mitwirken bei der Einleitung und Überwachung ärztlich verantworteter Schmerztherapie sowie die Überwachung der Dosierung und Verabreichung von Medikamenten.

 

Therapie

HURDEN 142

Hospizgäste werden nach Möglichkeit dabei unterstützt, entsprechende Therapien, die zum Angebot des Heims St. Antonius gehören, zu nutzen.